Wie funktioniert print@home?

Mit der print@home-Funktion haben Sie die Möglichkeit, ihre Tickets nach dem Kauf direkt über ihren Drucker zu Hause auszudrucken. Das Ticket wird durch den Strichcode bei der Einlasskontrolle sicher identifiziert und automatisch entwertet. Sie benötigen lediglich einen beliebigen Drucker sowie ganz normales DIN-A4-Papier.

Ob print@home-Tickets für eine Veranstaltung verfügbar sind, erkennt man am Druckersymbol in der Veranbstaltungsübersicht, im Einzeltermin und im Bestellprozess bei Auswahl der Lieferart.

Wichtig:

  • Bitte beachten Sie, dass bei Zahlung per Lastschrift ein sofortiger Druck nicht möglich ist. Sie erhalten die E-Mail mit dem Ticketlink nach Eingang der Zahlung, spätestens 2-3 Tage nach der Buchung.

  • Manche Veranstalter bieten sog. Kombitickets an, d.h. ein Ticket ist gleichzeitig der Fahrschein im ÖPNV. Dies gilt bei print@home-Tickets nur, wenn im Bestellprozess der Vor- und Zuname jedes einzelnen Fahrgastes angegeben wurde. Ohne diese Angabe ist das print@home-Ticket kein Kombiticket, was auch nach der Buchung aus technischen Gründen nicht mehr verändert werden kann. Kombitickets sind als Fahrschein im ÖPNV ausschließlich in gedruckter Form als print@home-Ticket gültig. Das Mobile Ticket allein ist nicht als Fahrschein nutzbar.