Erfolgreiche Bundesligasaison mit dem SC Freiburg

Das Flutlicht ist an, die Arena ist voll, der Ball rollt und die Zuschauer sitzen zufrieden auf ihren Plätzen. Das sind die Momente, in denen Daniel Gregorz tief durchatmet und entspannt seinen Blick über die vollen Tribünen im Schwarzwald-Stadion schweifen lassen kann. Seit der Saison 2017/18 entschied sich der SC Freiburg für eine langfristige und exklusive Kooperationsvereinbarung mit dem unabhängigen Ticketing-Unternehmen Reservix. Neben der Bereitstellung seiner webbasierten Plattform für den Ticketverkauf engagiert sich Reservix mit einem umfangreichen Service- und Marketing-Paket beim SC. “Ich erinnere mich noch sehr gut an die heiße Phase vor dem ersten Heimspiel”, berichtet Gregorz, der als Projektleiter gemeinsam mit rund 30 Mitarbeitern aus sieben Abteilungen auf den Saisonstart hingearbeitet hat. “Alle Beteiligten sind in dieser Zeit noch enger zusammengerückt”, so Gregorz und auch SC-Vorstand Oliver Leki lobt die hohe Kompetenz und Erfahrung des neuen Ticketingpartners: „Das innovative System bietet Lösungen für all unsere Wünsche und ist absolut bedienerfreundlich. Noch wichtiger ist uns allerdings der persönliche Support durch das Reservix-Team. Wir führen uns bei Reservix sehr gut aufgehoben und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Zum Leistungsangebot für den SC Freiburg gehören umfassende Schulungsangebote, Verkaufsförderung, eine Zweitmarkt- und Merchandising-Lösung sowie CRM-Maßnahmen. Ein moderner Online-Shop im Corporate Design wird ergänzt um einen reichweitenstarken Mix aus den Bereichen Online und Print. So auch in der kommenden Saison, damit auch im zweiten Jahr der partnerschaftlichen Zusammenarbeit alle Zuschauer im Schwarzwald-Stadion wieder erstklassig und zufrieden auf ihren Plätzen sitzen.